Menü

Aktuelles aus der Attac-Regionalgruppe Rosenheim

Besuch der Erzeuger-Verbaucher-Genossenschaft Jolling e.G. Einladung zum Ausflug am Freitag, 14.10.2022

Logo der Jolling e.G.

Die Attac-Regionalgruppe Rosenheim lädt für Freitag, 14. Oktober 2022, herzlich zum gemeinsamen Besuch eines Projekts ein.

Unser Ziel ist die Erzeuger-Verbraucher-Genossenschaft Jolling e.G. in Jolling 14, 83093 Bad Endorf; hier treffen wir uns ab 14 Uhr im Hofcafé.

Hintergrund:
Wollen wir so weitermachen wie bislang ? Attac sagt deutlich nein. Gibt es Alternativen – wir sagen ja – im Großen wie im Kleinen.
Wir müssen uns nicht zu Tode rüsten und weiter den gesellschaftlichen Reichtum von unten nach oben umverteilen – weltweit aber auch regional. Es geht um eine dringend notwendige sozial-ökologische Transformation, die auf vielen Ebenen angehen müssen. Eine davon ist der regionale und biologische Umbau unseres Gemüseanbaus.
In Rosenheim müssen wir nicht weit fahren, um hier eine bereits bestehende Alternative selbst zu sehen und sich mit dem Thema auseinanderzusetzen – ein Beispiel ist die eingetragene Erzeuger-Verbraucher-Genossenschaft in Jolling bei Bad Endorf. In ihr schließen sich Menschen zusammen, die gemeinsam neue Wege des regionalen Wirtschaftens gestalten wollen. Unter dem Dach finden sich auf der einen Seite kleine, handwerklich arbeitende Bio-Betriebe aus der Region und auf der anderen Seite an regionalen Bio-Lebensmitteln interessierte Menschen zusammen.

Wir sind eingeladen zu einer Führung am Freitag, 14. Oktober, um 15 Uhr und können aber gerne auch schon früher ab 14 Uhr ins Hofcafé kommen. Die Genossenschaft wird sich, ihre Ziele und Grundlagen vorstellen – verbunden mit einem Rundgang auf dem Gelände. Interessierte sind herzlich willkommen.

Mitfahrgelegenheiten ab Rosenheim, Innstraße 45a sind in begrenztem Umfang möglich. Bitte meldet Euch hierfür bis 10.10.22 an unter: info@attac-rosenheim.de